Home
 
Theater
 

 
Kleine Schriften der Gesellschaft für unterhaltende Bühnenkunst
 

Jansen, Wolfgang (Hrsg.): Unterhaltungstheater in Deutschland
(Kleine Schriften der GUBK, Band 4)
ISBN 3-925191-95-X (1995)
132 Seiten, 11 Abb., Kt., EUR 13,00

Das Unterhaltungstheater blüht auf in Deutschland. Ohne Zweifel stehen wir am Anfang eines Prozesses, der die hiesige Theaterlandschaft nachhaltig verändern wird. Die Bedeutung bezieht sich faktisch auf alle Bereiche: die Zahl der Besucher, die ökonomische Form der Betreibung, die Verankerung im bisherigen bundesdeutschen Theatersystem sowie die ästhetisch-inhaltlichen Ausdruckweisen. Die Notwendigkeit einer intensivierten Beschäftigung mit dem Thema liegt auf der Hand.
Ein dreitägiges Symposion, im April 1995 in Berlin durchführte, brachte unter dem besonderen Aspekt der grenzüberschreitenden Entwicklung all jene Einrichtungen erstmalig zu einem Erfahrungsaustausch zusammen, die mit dem Thema prinzipiell befaßt sind. Die gegenseitige Wissensvermittlung wurde angeregt, der Kontakt von Personen und Institutionen, die ansonsten schwer zueinanderfinden, gefördert, sowie die produktive Rezeption der jeweils anderen Methoden und Fragestellungen erleichtert.
Der Band enthält sämtliche Referate, die auf dem Symposion vorgetragen und diskutiert wurden. Entsprechend dem interdisziplinären Charakter der Tagung ergeben sie ein inhaltliches Kaleidoskop über die wesentlichen Aspekte der Geschichte, Ästhetik und Ökonomie des Unterhaltungstheaters in Deutschland.

Inhalt

Wolfgang Jansen: Die Entwicklung des Unterhaltungstheaters in Deutschland, ein historisch-typologischer Überblick
Ruth Freydank: Berliner Geschäftstheater
Jürgen Hein: “Eine Posse sehen, heißt für den Gebildeten, gleichsam Lotterie spielen”, Produktions- und Wirkungsbedingungen der Wiener Posse im internationalen Kontext
Arne Langer: Der Transfer von Inszenierungsmustern in der Operette um 1900
Reinhard Hippen: Kabarett – die universale Mischform
Michael Eigtved: Rockmusical und Rebellenhelden
Hermann Rauhe: Zur Rezeption und Wirkung internationaler Musicalerfolge
Armin Geraths: Das Problemmusical als Unterhaltungstheater
Klaus Siebenhaar: Unternehmen Theater, Theorie und Praxis des Theatermarketings im Wandel der Zeiten
ANHANG
Die Autoren
Personenregister